Was wäre gewesen, wenn die Überfälle der Wikinger im frühen Mittelalter nicht zu einer Spaltung der britischen Inseln geführt hätten? Sondern zu einer neuen Weltmacht und einer neuen Religion, die dem Verlauf der Geschichte eine vollkommen andere Wendung geben. Diese Entwicklung beschreiben beide Autoren in drei spannenden Büchern.